Bericht vom Staudenmarkt, September 2014

Am Wochenende des 6. und 7. September 2014 fand im Botanischen Garten Berlin Dahlem der
Herbsttermin des traditionellen Berliner Staudenmarktes statt.

Die Mitarbeiter des Forschungsprojektes TerraBoGa nutzten die Gelegenheit, Ergebnisse des Projektes und die ersten Produkte (Biokohle, Biokohlesubstrat) der Öffentlichkeit zu präsentieren.

An beiden Tagen konnten die Besucher an einer Führung zur neuen Karbonisierungsanlage auf dem Wirtschaftshof und zum Folienzelt der Pflanzversuche teilnehmen.

Wie schon in den letzten Jahren konnten wir auch dieses Mal feststellen, dass viele der Besucher reges Interesse an dem Projekt TerraBoGa hatten.
Die Neugier und die Leidenschaft der Besucher, selbst Teil des Projektes TerraBoGa zu werden und sich eigenes Biokohlesubstrat herzustellen, zeigt dem Projektteam immer wieder, wie wichtig ihre Forschungsarbeit ist.

Für die vielen Anregungen und interessanten Gespräche mit unseren Gästen bedanken wir uns an dieser Stelle noch einmal recht herzlich.

Weitere Bilder zum Staudenmarkt finden sie hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*